Ray´s Guesthouse in Hamburg und Berlin

Dass MTV-Legende und TV-Superstar Ray Cokes in der vergangenen Woche mit seinem neuen Showformat “Ray´s Guesthouse -- die Rock´n Talk-Show” durch Deutschland gezogen ist, dürfte wohl niemandem, der medial interessiert und/oder über Dreißig ist, entgangen sein. Die deutsche Bloglandschaft hat ja auch bereits ausreichend berichtet. Ja, die Medien natürlich auch.

Also schreib ich´s hier auch noch mal auf. Nicht.

Meine zweifelhaften Glücksrad- und Karaoke-Leistungen auf der Bühne haben die Hamburger Besucher live miterleben dürfen und können hier nachgelesen und dort fotografisch nachgesehen werden.

Worum es mir hier aber geht: Leidenschaft.

Als wir in Hamburg der belgischen Formation “Triggerfinger” gegenübersaßen und erlebten, was die drei da auf der Bühne anstellten, war´s um große Teile von uns geschehen. Nach der Show die Platte gekauft, Autogramm geholt und kurz mit dem Frontmann geredet (in Hamburg sagt man dazu geschnackt). Wir waren und sind auch heute noch irritiert, warum er sich soviel Zeit für uns nahm und wir nichts mit dieser Gelegenheit anzufangen wussten. Normalerweise verschwindet man als Star doch. Damn!

Aber schon kurz nach Verlassen der Fabrik Altona passierten sonderbare Dinge in uns -- wir wollten mehr. Mehr von diesen Rockern in ihren Anzügen, mehr von dem Bassist, der an Kojak erinnerte, mehr von dem austickenden Schlagzeuger und mehr von dieser unglaublichen Stimme des Sängers. Und mehr von Ray Cokes!!!

Vier Stunden vor Showbeginn in Berlin am nächsten Tag setzten wir uns in Hamburg ins Auto uns fuhren nach Berlin. 10 Minuten vor Start waren wir da.

Die Berliner Coolness sorgte zwar für verhaltene Stimmung, die eigentlichen Gründe, warum wir den Weg auf uns nahmen, waren es wert. Machen wir es kurz:

Plan B mit Frontmann Johnny Häusler, legendäre Berliner Rockband, lieferte ihren ersten Auftritt nach der Auflösung. YEAH!!!

Und Triggerfinger: Seht selbst:



Es ist bemerkenswert, was Leidenschaft und Begeisterung für Musik und Unterhaltung in Menschen auslösen können. Bleibt nur die Frage: Warum erkennt das niemand von denen, die unser heutiges Fernsehen machen?

Wir wollen mehr davon! Viel mehr!!!


Verpasse keinen neuen Beitrag und abonniere unseren RSS-Feed oder unsere Twitter-News.

Ein Kommentar bis jetzt, schreibe hier auch etwas.

  1. Gravatar Icon Mark der Geschenkefinder

    schrieb am 28. Mai 2012 um 18:23 Uhr:

    Ich mag Plan B !!!

    Schöner Beitrag!

    LG Mark

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar oder
Warning: file_get_contents(): http:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /kunden/136044_20535/webseiten/blog/wp-content/themes/infinity/functions.php on line 6

Warning: file_get_contents(http://tinyurl.com/api-create.php?url=http://www.hasen-farm.de/2012/05/28/ray%c2%b4s-guesthouse-in-hamburg-und-berlin/): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /kunden/136044_20535/webseiten/blog/wp-content/themes/infinity/functions.php on line 6
sende diesen Artikel zu Twitter:

Kommentare, die nicht sofort erscheinen, werden von unserem Anti-Spam-Service vermutlich für Spam gehalten und erst später von uns freigeschaltet.

Abonniere den RSS-Feed für diesen Kommentar
Trackback Adresse

zuletzt inspiriert

verlinkt

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de frisch gebloggt Das Blog Verzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop blogtotal