Das Ende vom Katalog & der Zeitschrift

Wenn ich Zeitungsverleger wäre oder mit Katalogen mein Geld verdienen würde, ich bekäme es beim Ansehen dieses Videos mit der Angst zu tun:

httpv://www.youtube.com/watch?v=aXV-yaFmQNk

Das Video zeigt in meinen Augen eindrucksvoll, welch geniale Entwicklung von Apple mit der Fingersteuerung der iPads und iPhones auf den Markt geworfen wurde. Die Bedienung scheint selbst Babys so spielend einfach von der “Hand” zu gehen, dass die Frage gestattet sein muss, wie sich derartige Entwicklungen auf die Zukunft von blätterbaren Analogmedien auswirken.

Warum sollte das Baby im Jahr 2027 Zeitschriften oder Versandhauskataloge durchblättern, wenn es doch daran gewöhnt ist mit dem Finger zu wischen?

Ich sehe in dem Video den bemerkenswerten Beginn eines neuen Zeitalters im Umgang mit Papier.