WiiSpray – Graffiti für die Wohnstube

WiiSpray -- wie groß ist das denn? Wem die inzwischen recht ausgereiften Graffiti-Tools am Rechner nicht genug Realtitätsgefühl besitzen und wer keine Lust auf Konflikte mit den Ordungshütern hat, für den dürfte die Diplomarbeit einiger Studenten der Bauhaus Universität Weimar das NonPlusUltra sein. Ermöglicht die Kombination aus Software und spezieller Hardware (Spraydose) doch das Austoben und Herausfinden der eigenen Kreativität. Monstertool!

(via Kraftfuttermischwerk)


Verpasse keinen neuen Beitrag und abonniere unseren RSS-Feed oder unsere Twitter-News.

3 Kommentare bis jetzt, schreibe hier auch etwas.

  1. Gravatar Icon Matthias

    schrieb am 6. April 2009 um 08:35 Uhr:

    Klingt gut, allerdings läuft das Video nicht mehr..

    AntwortenAntworten
  2. Gravatar Icon WiiSpray - Alles aus der Wii rausholen | Das Meinungs-Blog

    schrieb am 6. April 2009 um 16:54 Uhr:

    [...] (Via: vowe und Hasenfarm) [...]

  3. Gravatar Icon Mabuse

    schrieb am 6. April 2009 um 10:25 Uhr:

    Ob das auf dem Markt gut ankommt ?

    Die Kids sollen lieber raus und sich selber ausprobieren, statt vor dem TV zu veröden.

    Grüße

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar oder sende diesen Artikel zu Twitter:

Kommentare, die nicht sofort erscheinen, werden von unserem Anti-Spam-Service vermutlich für Spam gehalten und erst später von uns freigeschaltet.

Abonniere den RSS-Feed für diesen Kommentar
Trackback Adresse

zuletzt inspiriert

verlinkt

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de frisch gebloggt Das Blog Verzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop blogtotal