Dinner for One, two, three…

Wenn es einen Brauch zu Silvester gibt, dann ist das 90. Geburtstag oder Dinner for One. Die Fernsehproduktion des NDR aus dem Jahr 1963 ist ein 18-minütiger Sketch von und mit dem englischen Komiker Freddie Frinton und seiner Partnerin May Warden.
Ich habe mal einige Alternativ-Interpretationen zusammengetragen:

Dinner for one
Lego-Version (Danke Herr Niggemeier)


Bernd das Brot-Version, Teil 1


Bernd das Brot-Version, Teil 2


Otto & Ralf Schmitz, Teil 1


Otto & Ralf Schmitz, Teil 2


TV-Total-Version mit Stefan Raab, Michael “Bully” Herbig und Thomas Hermanns


Der Klassiker


Verpasse keinen neuen Beitrag und abonniere unseren RSS-Feed oder unsere Twitter-News.

3 Kommentare bis jetzt, schreibe hier auch etwas.

  1. Gravatar Icon @fkerler

    schrieb am 31. Dezember 2008 um 17:58 Uhr:

    @flohmaier Sicherheitshalber Dir zum Dinner noch dieser schöne Sammelhinweis. http://tinyurl.com/87xedm

    AntwortenAntworten
  2. Gravatar Icon @fkerler

    schrieb am 31. Dezember 2008 um 17:58 Uhr:

    @flohmaier Sicherheitshalber Dir zum Dinner noch dieser schöne Sammelhinweis. http://tinyurl.com/87xedm

    AntwortenAntworten
  3. [...] die Kult-Unterhaltung am 31. Dezember schlechthin. Davon gibt es etliche Remakes, wie man auf der Hasenfarm sehen kann. Also Dinner merken, wird ja auch nicht mit y geschrieben. Oder Silvester wie in [...]

Schreibe einen Kommentar oder sende diesen Artikel zu Twitter:

Kommentare, die nicht sofort erscheinen, werden von unserem Anti-Spam-Service vermutlich für Spam gehalten und erst später von uns freigeschaltet.

Abonniere den RSS-Feed für diesen Kommentar
Trackback Adresse

verlinkt

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de frisch gebloggt Das Blog Verzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop blogtotal