Befreiphone und der Kampf Blogger gegen Google

Befreiphone – ein SEO-Wettbewerb

Dass Steve Jobs mit seinem Apple-Team für die kommenden Keynotes dem iPhone einen Nachfolger namens Befreiphone bescheren wird, ist extrem unwahrscheinlich. Dient der Begriff Befreiphone doch ausschließlich einer bemerkenswerten Aktion:

Anläßlich der Leitmesse für digitales Marketing omd(online marketing düsseldorf) lädt der Layer-Ads OMClubzur Alternativparty ein. Macnotes ist als Partner dabei und stellt außerdem den Hauptpreis des Abends: ein iPhone 3G 16GBverschönert den Partyabend des Siegers, dessen Beitrag zum Suchbegriff Befreiphoneam 17.9.2008 um exakt 22.00 Uhr erster Treffer bei Google ist. Die Preisverleihung findet auf der OMclub-Party statt, mitmachen und gewinnen kann jeder. (Quelle: Macnotes)

Somit sollten sich alle SEOs dieses Landes angesprochen fühlen, Beiträge zu verfassen und selbige mittels ausgefuchster Optimierungstricks ganz weit nach oben in die Suchrankings von Google zu schieben. Viele Blogger werden trommeln, um Trackbacks und Pingbacks zu erhaschen, denn nicht nur der Begriff alleine verschafft eine relevanz. Google lässt sich von einer ganzen Reihe von Faktoren beeinflussen.

Ich persönlich hätte mir gewünscht, als Suchmaschine wäre eine aus der zweiten Reihe ausgewählt worden. Auf der einen Seite beschwert man sich über Googles Vormaachtstellung im Suchmaschinensektor, dagegen unternehmen will man aber auch nichts. Wasch mich, aber mach mich nicht nass. Ein solches Gewinnspiel hätte sicher den einen oder anderen “SEO” vor größere Probleme gestellt, wenn er nicht für Google optimieren muss, sondern für Yahoo, Web.de oder wen-weiß-ich.

Also, ihr lieben Leser meines kleinen Blogs: Wenn ihr die Aktion auch nett findet und ein niegelnagelneues iPhone 3G gewinnen möchtet, schreibt drüber und setzt bitte einen Trackback auf diesen Beitrag. Ich sehe das sportlich: Dabeisein ist alles!

Update: Supertopic liegt momentan dank vieler Trackbacks und hoher Beteiligung vorn. Falls die gewinnen, wird das iPhone unter den Beteiligten ausgelost.