Resident Advisor podcastet DJs vom Feinsten

Resident Advisor

Musik gibt es derzeit überall. Man wird förmlich zugeschüttet mit akkustischen Schöpfungen. Im elektronischen Sektor findet man heute DJ-Mixe in einem Umfang, dass man eigentlich nicht mehr auf Party gehen muß und trotzdem bis zur rente non-stop feiern kann. Da braucht es jetzt doch keinen weiteren Tipp für ein Portal mit Musikangebot. Doch! Braucht es:
Eine erstklassige Anlaufstelle ist die Plattform Resident Advisor. Man findet so ziemlich alles aus der Welt des Techno, House und Minimal. News, Features, Newsletter, Veranstaltungskalender, Fotoberichte, DJ-Vorstellungen, Plattenkritiken, Label des Monats sind nur einige Rubriken. Das wohl interessanteste Feature ist aber der RA-Podcast. In wöchentlichem Rythmus legen die angesagten Künstler ein einstündiges Set hin. Dies steht entweder als Podcast oder Direktdownload zur Verfügung.
Großartig ist das derzeit noch aktive Set von Alex Flitsch im Rahmen der Nummer 103. Dunkle Club-Sounds, orientalische Einschläge gepaart mit dezenten Houseeinflüssen machen die 75 Minuten zu einem Genuss. Doch man sollte sich für eine langfristige Archivierung ranhalten, denn nach vier Wochen ist der Download nicht mehr möglich. Derzeit stehen folgende Podcasts u.a. zum direkten Download bereit:

Vertan ist die Chance hingegen bei diesen Künstlern:

Ich ärgere mich, dass ich Sasse, Pole und Dinky verpasst habe. Aber wie gesagt, es gibt ja eine Fülle weiterer Portale….