Buggy Word

Fehlermeldung Word

“Dieser Befehl ist in dieser Version von Microsoft Word nicht verfügbar” – Welcher Befehl? Ich hab doch nur auf meiner Tastatur die Leertaste gedrück? Oder doch nicht? Nein!

Wer unter Word 2008 für OS X nach der “Backspace”-Taste eine weitere Taste drückt, wird mit oben gezeigter Nachricht ausgebremst. Leider habe ich noch keine Idee, wie man Word dazu bringen kann, die Klappe zu halten.


Verpasse keinen neuen Beitrag und abonniere unseren RSS-Feed oder unsere Twitter-News.

2 Kommentare bis jetzt, schreibe hier auch etwas.

  1. Gravatar Icon David

    schrieb am 25. Mai 2008 um 17:56 Uhr:

    warum benutzt man auch Word auf OSX?
    Gibt es für das hochgelobte Apple-System nichts besseres? Ich dachte, alles von Apple sei besser :-)

    AntwortenAntworten
  2. Gravatar Icon Henning

    schrieb am 25. Mai 2008 um 21:25 Uhr:

    Da hast du vollkommen Recht. Ich werde mich sicher an Open Office ranmachen. Aber inzwischen habe ich das Problem erkannt: Es liegt an der Funktastatur und der Mighty Funk Maus. Sobald ich beide vom Netz genommen habe und wieder verbunden habe, sind auch die Fehlermeldungen verschwunden. Also viel zu früh gewettert.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar oder sende diesen Artikel zu Twitter:

Kommentare, die nicht sofort erscheinen, werden von unserem Anti-Spam-Service vermutlich für Spam gehalten und erst später von uns freigeschaltet.

Abonniere den RSS-Feed für diesen Kommentar
Trackback Adresse

verlinkt

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de frisch gebloggt Das Blog Verzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop blogtotal