Endlich Durchatmen

Seit heute wird es noch schwerer, Nichtraucher öffentlich mit Tabakabgasen zu belästigen und in den Tod zu treiben. Besonders spannend finde ich dir Regelung, dass Minderjährige nun nicht mehr in der Öffentlichkeit rauchen dürfen. Frage ich mich, wie das in der Praxis umgesetzt werden soll. Angeblich drohen Bußgelder nur, wenn z.B. Gastronomen das Rauchen der Gäste nicht unterbinden. Klingt für mich auf den ersten Schall so, als ob der Eigentümer der Hausfassade für die Sachbeschädigung durch Grafitti-Sprüher belangt wird. Oder hab ich da was falsch verstanden?